Sie sind hier

Spielbericht Volleyball Damen II (11.03)

Am vergangenen Sonntag, den 11.03, hatten wir unseren letzten Spieltag der Saison bei uns zu Hause in der Schlossberghalle. Unser Ziel war mindestens einen Sieg einzufahren, damit wir den vierten Tabellenplatz absichern konnten. Als erstes stand uns der Tabellendritte SV Waldkirch 2 gegenüber. Wir fanden direkt von Anfang an in das Spiel und konnten, vor allem aufgrund von Eigenfehler der Gegner, Punkte erzielen. Somit gewannen wir den ersten Satz, zwar knapp, aber verdient mit 26:24. Im zweiten Satz gelang es uns, viele gute Spielzüge aufzubauen und mit Angriffen den Gegner unter Druck zu setzen. Nach diesem zweiten gewonnenen Satz (25:23) war der Sieg schon zum Greifen nah. Mit Ehrgeiz und Motivation holten wir viele schwierige Bälle und zeigten schöne Annahmen. Lediglich die Angaben waren noch mit zu vielen Fehlangaben untermauert. Doch mit einem dritten gewonnen Satz (25:18) konnten wir einen 3:0-Sieg feiern, der uns alle sehr erleichterte.

Das zweite Spiel mussten wir gegen den VCO 6 bestreiten. Auch in dieses Match sind wir gut mit einem 25:20-Satz eingestiegen. Doch dann wurden uns viele Eigenfehler, wie Fehlangaben und ins Netz geschlagene Bälle zum Verhängnis, und wir mussten den zweiten Satz 13:25 an den VCO abgeben. Die Anspannung war leider auch noch im dritten Satz auf dem Feld zu spüren, und wir konnten nicht wieder an die ursprüngliche Leistung anknüpfen (21:25). Doch wir wollten uns den Sieg nicht nehmen lassen, und gaben im vierten Satz noch einmal alles. Wir kämpften um jeden Ball und konnten auch bei langen Ballwechseln den Punkt ergattern. Wir lagen mit dem Gegner immer auf Augenhöhe, was die Spannung auf und am Spielfeld zusätzlich aufheizte. Die zahlreichen Zuschauer feuerten uns tatkräftig an und sorgten für eine super Stimmung in der Halle. Doch am Ende, als es um jeden Punkt ging, hatte der VCO das Glück auf seiner Seite und konnte den entscheidenden Ball verwandeln. So mussten wir uns erschöpft mit knapp mit 25:27 geschlagen geben.

Trotzdem können wir mit diesem letzten Spieltag der Saison zufrieden sein, da wir unser Ziel erreicht – und ein Spiel gewonnen haben. Somit sind wir als Aufsteiger mit 6 Siegen aus 14 Spielen Tabellenvierter, was ein solides Ergebnis darstellt. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an alle Fans, die uns an Spieltagen immer wieder super unterstützen. 

Eure Volleyball-Mädels